Familienpaten – eine wertvolle Unterstützung

„Um ein Kind aufzuziehen, braucht es ein ganzes Dorf“ in diesem afrikanischen Sprichwort steckt die Idee, dass Kinder in einem sozialen Gefüge aufwachsen und die Herausforderungen, die ein Kind aufzuziehen mit sich bringt, nicht nur auf den Schultern von einem oder zwei Elternteilen ruhen.

Heutzutage ist es jedoch so, dass Familien zunehmend mehr Aufgaben zu bewältigen haben – und das häufig ohne die Unterstützung einer Großfamilie oder sozialer Netzwerke. In manchen Situationen ist die Belastungsgrenze erreicht und Familien wünschen sich Hilfe von einer vertrauensvollen Person. Gerade wenn der Rückhalt im Freundes- und Verwandtenkreis fehlt, können Familienpaten diese Lücke schließen.

Familienpaten sind ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer, die sich mit ihren Erfahrungen und Spaß am Umgang mit Kindern in Familien einbringen und diese im Alltag unterstützen möchten. Vor dem Einsatz in der Familie werden die ehrenamtlichen PatInnen geschult und zudem kontinuierlich fachlich begleitet.

Bei der Familienpatenschaft handelt es sich um ein kostenfreies Angebot, bei dem die Dauer und Art der Begleitung gemeinsam mit den Familien und den Paten vorab geklärt werden.

Familienpaten bieten:

  • Begleitung nach der Geburt eines Kindes und Betreuung von Geschwisterkindern
  • Unterstützung von Alleinerziehenden und Eltern in Trennungs- und Scheidungssituationen
  • Hilfe in Erziehungsfragen und Alltagsorganisation
  • Begleitung bei Arzt- oder Ämterbesuchen
  • Emotionale Unterstützung durch Zuhören und Dasein
  • Anregung von Freizeitaktivitäten und Einbindung in Netzwerke

Voraussetzungen für Familienpaten

Die Freude am Umgang mit Kindern, Bereitschaft zu sozialem Engagement und Aufgeschlossenheit anderen gegenüber sind wichtige Voraussetzungen für eine Familienpatenschaft. Zudem benötigen Sie ein erweitertes Führungszeugnis.

Wie können Sie FamilienpatIn werden?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und melden Sie sich beim Kinderschutzbund OK/KV Ludwigsburg e.V. In einem ersten Gespräch lernen Sie die zuständige Koordinatorin kennen und besprechen gemeinsam Aufgaben, Wünsche und Rahmenbedingungen.

Sie sind neugierig geworden und möchten Familien gerne mit Ihrem wertvollen Erfahrungsschatz und Ihrer Zeit unterstützen? Dann sind Sie bei den Familienpaten genau richtig!

Kontakt:
Kathrin Braun
07141/978559

E-Mail an Kathrin Braun